Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Photodynamische Therapie (PDT)

Die Photodynamische Therapie ist eine Kombinationsbehandlung aus einer photosensibilisierenden Creme und anschließender Beleuchtung mit Licht einer definierten Wellenlänge. Durch die Kombination von Creme und Licht werden schadhafte Zellen abgetötet. Da die photosensibilisierende Creme bevorzugt in geschädigten oder bereits entarteten Hautzellen aktiviert wird, wirkt die Photodynamische Therapie sehr zielgerichtet und schont gesundes Gewebe. Die photodynamische Therapie wird im HAUTZENTRUM REGENSBURG sehr erfolgreich zur Behandlung von aktinischen Keratosen und anderen Hautkrebsvorstufen eingesetzt. Auch bestimmte Formen des weißen Hautkrebs sind erfolgreich und nebenwirkungsarm therapierbar. Aktuelle Studien belegen ebenfalls die Bedeutung der PDT zur Hautkrebsprävention. 

Durch eine Änderung der Dosierung (Creme und Licht) können auch mildere Effekte erzielt werden, die das Bindegewebe und die kollagenen Fasern stimulieren. So wird die PDT auch erfolgreich zur Hautverjüngung eingesetzt.