Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hautkrebsscreening

Hautkrebs ist der häufigste Krebs des Menschen. Wird Hautkrebs früh genug erkannt, ist er fast immer heilbar. Hierbei kommt uns die gute Einsehbarkeit des gesamten Hautorgans sehr entgegen. Ein regelmäßiges, gründliches Hautkrebsscreening sollte daher selbstverständlich für uns sein. Hierbei wird das gesamte Hautorgan vom Scheitel bis zur Sohle in aller Ruhe inspiziert. Das Auflichtmikroskop, eine beleuchtete Lupe, die etwaige Hautveränderungen 10- bis 100-fach vergrößert, leistet in der Diagnostik wichtige Hilfe. Hierbei werden Muttermale, aber auch jede andere suspekte Läsion genauestens analysiert. Hautveränderungen, die weiter kontrolliert werden sollen, werden mittels digitaler Videoauflichtmikroskopie dokumentiert und stehen als gespeichertes Bild zur Verlaufsbeobachtung zur Verfügung. Dieses System wird routinemäßig bei Patienten, die zur Tumornachsorge im HAUTZENTRUM REGENSBURG erscheinen, genutzt. Es sichert unsere Diagnostik ab und hilft dabei, unnötige operative Eingriffe zu vermeiden.