Häufig gestellte Fragen


Kann ich mich als gesetzlich Versicherter im HAUTZENTRUM REGENSBURG behandeln lassen?

Ja, dies ist selbstverständlich möglich. Sie bekommen, so wie alle Patienten, eine transparente und schriftliche Rechnung, die nach der aktuell gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) erstellt ist. Da Prof. Dr. Philipp Babilas nicht an der vertragsärztlichen Versorgung der Kassenärztlichen Vereinigung teilnimmt, kann keine Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenversicherung erfolgen. Die Kosten für die Behandlung müssen durch den gesetzlich versicherten Patienten getragen werden. Ein nachträgliches Einreichen der Rechnungen bei der gesetzlichen Krankenversicherung ist aber möglich, in einzelnen Fällen wird der Rechnungsbetrag zumindest teilweise zurückerstattet.

 

Was kostet eine Untersuchung im HAUTZENTRUM REGENSBURG?

In der Regel erfolgt bei Ihrem Erstbesuch im HAUTZENTRUM REGENSBURG eine eingehende körperliche Untersuchung sowie eine umfassende Beratung mit einem Therapievorschlag. Die Kosten für diesen Besuch werden nach der aktuell gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet und liegen gemäß dieser bei 48,28 EUR. Private Krankenversicherungen übernehmen diesen Betrag. 

 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Verschieden Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

- Telefonisch unter der Nummer: 0941-6001330

- Per E-Mail unter: info(at)hautzentrum-regensburg.de

- Über unsere Online-Terminvereinbarung

- Oder Sie kommen spontan in unsere Sprechstunde, wobei es dann zu Wartezeiten kommen kann.

 

Zu welchen Zeiten haben Sie Sprechstunde?

Die aktuellen Sprechzeiten entnehmen Sie bitte der Tabelle rechts oben. Zudem können auch außerhalb der Sprechstunde Termine flexibel vereinbart werden.

 

Kann ich auch abends oder am Wochenende einen Termin bekommen?

Wir bieten auch außerhalb der festen Sprechstunde Termine an. Denkbar sind Termine frühmorgens oder abends oder auch an Samstagen und Sonntagen. Hierzu wenden Sie sich bitte per Telefon oder E-Mail an uns.

 

Können auch Termine für Hausbesuche vereinbart werden?

Ja, dies ist möglich. Wenden Sie sich bitte per Telefon (0941-6001330) oder E-Mail (info(at)hautzentrum-regensburg.de) an uns.

Wir führen auch Hausbesuche durch, wenn Sie sich stationär in einer Klinik oder einem Pflegeheim aufhalten. Vorher ist selbstverständlich die Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt erforderlich.

 

Werden im HAUTZENTRUM REGENSBURG auch Behandlungen mit Botulinumtoxin und Fillern durchgeführt?

Wir bieten eine breite Palette ästhetischer Prozeduren an. Diese umfassen nicht nur Botulinumtoxin und injizierbare Filler, sondern auch Lasertherapie und Peeling sowie zahlreiche kosmetische Behandlungen. Lassen Sie sich beraten!

 

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich eine Behandlung mit Botulinumtoxin und oder Fillern wähle?

Die Preise für eine solche Behandlung können pauschal nicht benannt werden. Dies hängt davon ab, wie umfangreich die Eingriffe gewünscht bzw. erforderlich sind. In jedem Falle werden vor einer solchen Behandlung alle Details mit Ihnen besprochen. Hierbei werden Sie auch genau über die entstehenden Kosten informiert.

 

Werden im HAUTRZENTRUM REGENSBURG auch Kinder behandelt?

Ja. Dermatologische oder allergologische Probleme treten häufig im Kindesalter auf, daher haben wir auf diesem Gebiet einen besonderen Schwerpunkt.

 

Werden im HAUTZENTRUM REGENSBURG auch allergologische Testungen durchgeführt?

Ja. Wir bieten ein breites Spektrum der allergologischen Diagnostik an.

 

Werden im HAUTZENTRUM REGENSBURG auch Hyposensibilisierungen durchgeführt?

Ja. Wir greifen auf ein breites Spektrum der modernen allergologischen Therapieformen zurück.

 

Ist das HAUTZENTRUM REGENSBURG barriere-frei erreichbar.

Ja, das HAUTZENTRUM REGENSBURG ist barriere-frei erreichbar.